Grünabfallcontainer

Im Kreisgebiet besteht ein flächendeckendes Netz an Grünabfallsammelplätzen. Hier können Sie ohne Mengenbegrenzung holz- und strauchartigen Grünabfall an nahezu 300 Tagen im Jahr kostenlos entsorgen und müssen nicht mehr bis zum nächsten Sammeltermin (wie früher) auf dem Grundstück zwischenlagern.

Da die Einrichtung eines Grünabfallsammelplatzes an gewisse Voraussetzungen geknüpft ist (u.a. Beteiligung von Behörden wie beispielsweise der Landesbetrieb Rheinland-Pfalz oder Naturschutzbehörden im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens), konnten bisher leider zwei Plätze im Landkreis Mayen-Koblnez noch nicht fertig gestellt und eröffnet werden.

Als Zwischenlösung für diese Plätze, wurden an diesen Standorten Grünabfallcontainer aufgestellt.

Über diese Grünabfallcontainer dürfen ausschließlich holz- und strauchartige Grünabfälle entsorgt werden. Nicht erlaubt ist der Einwurf von Rasenschnitt, Laub, Wurzeln, Bioabfällen, befallenes (Buchsbaumzünsler) Buchsbaum-Schnittgut oder gar anderen Abfällen wie Rest- oder Problemabfällen. Dies gilt auch später bei der Nutzung der Grünabfallsammelplätze. Illegale Abfallablagerungen werden geahndet und zur Anzeige gebracht.

In der folgenden Tabelle finden Sie die derzeitigen Standorte der Grünabfallcontainer mit Öffnungszeiten.
Eine Voranmeldung ist, wie bei den Grünabfallsammelplätzen, nicht erforderlich.

Verbandsgemeinde/Stadt

Ort
Standort
Öffnungszeiten
Bendorf
Bendorf
Stadtwerke Bendorf, Untere Rheinau 60

Montag bis Donnerstag, von 7.30- 18.00 Uhr

Freitags von 7.30- 17.00 Uhr

Samstags von 8.00- 13.00 Uhr

Durch die Öffnung der Containerinsel wurden die Öffnungszeiten freitags und samstags verlängert.

Rhein-Mosel
DieblichGewerbegebiet Salzheck, an der Gemeindehalletäglich von 6-22 Uhr, außer an Sonn- 
und Feiertagen