Abfallsäcke
Plastiktüten in verschiedenen Farben

Tonne voll?  Kein Problem, hier gibt's eine Lösung.

Fallen trotz aller Bemühungen Abfälle zu vermeiden einmal mehr Restabfälle an, hilft der Restabfallsack. Den 70 Liter umfassenden Restabfallsack können Sie an den Verkaufsstellen im Landkreis und im Referat der Kreisaufwirtschaft bei der Kreisverwaltung erwerben und bei der Abfuhr des Restabfallbehälters mit bereit stellen. Die Entsorgungsgebühr hierfür ist bereits im Kaufpreis enthalten. Mehrmengen können darüber hinaus auch direkt am Wertstoffhof auf der Deponie Eiterköpfe entsorgt wreden (Anlieferung gegen Gebühr).

Fallen einmal mal mehr Gartenabfälle an, können Sie Gartenabfallsäcke (70 Liter) kaufen. Diese werden mit der Abfuhr des Bioabfallbehälters entsorgt.

Der Herbst naht und Sie haben viel Laub? Hierfür bieten wir Laubabfallsäcke an. Diese können entweder am Wertstoffhof auf der Deponie Eiterköpfe oder an den kreisweiten Containerinseln im Kreis angeliefert werden. Der Laubabfallsack ist hierbei als Transportmittel gedacht. Die Anlieferung von Laub auf den Containerinseln und am Wertstoffhof kann selbstverständlich auch über eigene Behältnisse (z.B. Pop- Up- Gartenabfallsack, wiederverwendbare Gartenbehälter, Transportbox etc.) erfolgen. Die Laufabfallsäcke erhalten Sie beim Referat Kreislaufwirtschaft (Umweltberatung- Zimmer 411) oder beim Wertstoffhof an der Zentraldeponie Eiterköpfe, Höchstabgabe 20 Stück.


Gebühren

Art und GrößeGebühr je Sack

Restabfallsack - Selbstabholer (70 Liter)

4,45 €

Restabfallsack - Versand (70 Liter)
(Mindestabnahme fünf Abfallsäcke)

7,40 €

Gartenabfallsack - Selbstabholer (70 Liter)

2,86 €

Gartenabfallsack - Versand (70 Liter)
(Mindestabnahme fünf Abfallsäcke)

5,18 €

Tipp: Die Abfallsäcke eignen sich für einen einmaligen Mehrbedarf. Sollten Sie stetig Platzprobleme haben, sollte der Behälterbestand überprüft und ggf. angepasst werden.

Hier finden Sie die Verkaufsstellen für folgende Abfallsäcke: