Müllabfuhr verschiebt sich durch Reformationsjubiläum und Allerheiligen
Blaues Informationsschild

Wegen der Feiertage am Dienstag, 31. Oktober und Mittwoch, 1. November verschieben sich Termine für die Abfuhr der Restmüll-, der Biomüll- und Altpapiergefäße oder der gelben Säcke. Wichtig ist, dass die Abfuhren am Dienstag, 31.10. auf Montag, 30.10. vorverlegt sind. Besonders aufpassen müssen Bürger, deren regulärer Abfuhrtag Montag, 30. Oktober wäre: Diese Abfuhr ist schon am Samstag, 28. Oktober.

In der restlichen Woche ist es genau umgekehrt. Wegen Allerheiligen, 01. November, verschieben sich alle Abfuhren um einen Tag nach hinten. Am Samstag, 04. November, wird die Abfuhr von Freitag, 03 November nachgeholt.

Darauf weisen die Umweltberater des Landkreises Mayen-Koblenz hin.

„Durch die Verlegung können sich auch geänderte Abfuhrzeiten gegenüber den sonst gewohnten ergeben, daher gilt auch hier: Abfallbehälter müssen spätestens ab 6 Uhr bereitstehen.“ Die jeweils gültigen Abfuhrtermine können dem Abfallplaner 2017, dem Internet entnommen werden oder über die neu eingerichtet, kostenlose „AbfallApp MYK“ abgefragt werden.

Weitere Informationen: Umweltberater der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz (Telefon 0261/108-317 oder, -441).