Abfallentsorgung für alle verständlich machen

Kreislaufwirtschaft stellt Flyer in unterschiedlichen Sprachen vor
Die Kreislaufwirtschaft Mayen-Koblenz bietet ab sofort Informationen zur richtigen Abfallentsorgung in unterschiedlichen Sprachen an. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung, zu der Mitglieder der Beiräte für Migration und Integration und Vertreter gemeinnütziger Institutionen geladen waren, standen die Bürger im Fokus, die der deutschen Sprache nicht oder noch nicht mächtig sind.

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung stellten Flyer und Trennblätter für Migranten und Flüchtlinge vor, die in leichter Sprache und Bildern das neue Abfallsystem sowie die richtige Abfalltrennung erklären. Die Materialien wurden in Zusammenarbeit mit dem Beirat für Migration und Integration erarbeitet und in  fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Arabisch, Russisch, Türkisch) übersetzt. Landrat Dr. Alexander betonte die Wichtigkeit dieses Schrittes: „Unser Ziel ist es, möglichst viele Bürger zu erreichen. Da Bedarf besteht, ist es unerlässlich, die Informationen in verschiedenen Sprachen anzubieten. Abfallentsorgung betrifft alle Bürger, nicht nur die Deutschsprachigen.“

Die Flyer und Trennblätter können bei der Kreislaufwirtschaft per Mail unter oder telefonisch unter 0261/108-316 oder -334 geordert werden.

Sie können die Info-Materialien auch hier downloaden.